News
Stammtisch
Veranstaltungen
Rückblick 2017
Fahrzeuge im FkA
Wir suchen einen XK
Ode an das Cabriolet
Krank -Blinkversagen
Das Gedicht vom FkA
Oldtimerclub ?
Informationen
Impressum
FIGARO KLUB BAVARIA

 

 

Petronella ist aus der Reha zurück

 

 

LEMMING NEWS  3 - 2019

 

Liebe Lemminge,

 

und schon hat die Saison angefangen, die Retro in Stuttgart war der Start. Mein Eindruck – Masse statt Klasse. Wirkliche Highlights waren Mangelware, ich suche auf einer Oldiemesse weder Schlafcouchs noch Dirndl oder Weine. Und schon gar keine Neuwägen, aber gefühlt ein Drittel der Angebote waren Fahrzeuge nach 2000. Und erschreckend viele Geländewagen. Dafür kaum Vorkrieg und Exoten. Wer aber einen 911 oder R107 suchte, hatte die freie Auswahl zu Preisen von angemessen bis kranke Phantasie. Unser Lagonda stand auch dort, aber bisher haben wir kein Ergebnis bekommen. Fazit: für eine Tagesfahrt in Ordnung, aber bitte keine große Erwartungen mitbringen

Kommen wir zu einem anderen Thema – unsere Fahrten. Für so einen kleinen Club machen wir schon eine ganze Menge, da bleibt eine gewisse Übersättigung nicht aus. Außerdem sind es zu 90% immer die gleichen Teams, die mitfahren. Schade, aber es ist eben so. Allerdings hat sich ein gewisser Schlendrian eingeschlichen, der unheimlich nervt. Wenn wir zum Beispiel eine Ostereiersuchfahrt anbieten, haben wir keine Ahnung, wie viel Plätze wir benötigen. Nur langsam melden sich die Lemminge...... Wenn es allerdings dann keine Plätze mehr gibt, wird sauer reagiert. Oder nehmen wir den Clubsandwich, der Termin steht seit 4 Monaten fest – aber bisher keine einzige Nennung. Wir sollten aber ein schönes und günstiges Hotel finden und zwar im Juli. Gerade ist unsere Option für das Hotel in Scheidegg abgelaufen, wenn ich jetzt buche muss ich bei Stornierung 10% des gebuchten Kontingents zahlen – und das werde ich nicht tun. Also werden wir  den Clubsandwich nur alle zwei Jahre durchführen oder auf den Oktober verschieben. Leider ist es auch bei den anderen Fahrten so. Zu Haralds Sternfahrt kam seit seinem Geburtstag nur ein zusätzliches Team dazu, bisher werden wir die Fahrt mit 4 Teams durchführen und auch nur Tische für 8 Personen reservieren. Und ebenso ist es bei der Bayerntour. Hier haben sich 3 Schweizer Teams angemeldet und drei FkA-Teams. Und für diese Anzahl werde ich auch Plätze reservieren, denn wir fahren im August und da ist bekanntlich Ferienzeit. Also wer noch irgendwo mitfahren möchte, sollte sich baldmöglichst melden.

Der letzte Stammtisch war im Rosengarten, leider ist das Nebenzimmer für Monate ausgebucht, so dass wir im Gastraum tagen mussten – nicht prickelnd. Ich habe heute versucht, den Maxhof zu erreichen – die Nummer ist aber nicht mehr gültig. Wenn ein Lemming in der Nähe ist, könnte er ja mal nachsehen und uns informieren. Ansonsten brauchen wir ein Gasthaus mit Nebenzimmer – jeder Vorschlag ist willkommen.

Zuerst aber wie immer das Wichtigste in Kurzform:

 

  1. Am 11. April fahren wir zur Techno Classica nach Essen – 2 DZ wurden reserviert
  2. Ostereiersuchfahrt Montag 22. April geht zum Moarwirt – noch 1 Platz frei
  3. Stammtisch am 17. April im ? oder fällt aus
  4. WIM-TOUR 28. April – 1. Mai nach Chesky Krumlov mit 9 Teams/ 18 Personen-ausgebucht
  5. LAGO-TOUR an den Gardasee 8. – 13. Mai – Nennungen an michael
  6. VOHWINKELS-STERNFAHRT am 5. – 6. Juni – 4 Teams gemeldet
  7. SUF-TOUR 2019 ins Burgund/Jura - 5 Teams – 9 Personen - ausgebucht
  8. BAYERN-TOUR 12. bis 17. August - 3 Schweizer Teams – 3 FkA Teams
  9. GIPFELTREFFEN 15. – 18. September geht nach Kärnten

 

Wer will, kann jetzt weiterlesen und die Details erfahren

 

 

 

Normandie Tour 2016

 

  1. Die Techno Classica in Essen findet vom 10. bis 14. April statt. Wir werden wie immer am Donnerstag dorthin fahren, im Parkhaus Hügel übernachten, am Freitag Nachmittag zurück fahren.

gemeldete Teams harald – uli (keine Plätze mehr frei)

 

  1. Die OSTEREIERSUCHFAHRT findet am Ostermontag, den 22. April beim Moarwirt statt. Es ist geplant, ein Orgelmuseum vorher zu besichtigen (Anfrage läuft). Essen um 13.30 Uhr

gemeldet: horst 2 – georg 1 – peter 2 – helmut 2 – harald 2 – uli 2   - noch 1 Platz frei bis 5. April

 

  1. Die WIM-TOUR ist fast fertig, es fehlen nur noch einige Zusagen für Besichtigungen. Domizil ist dass Hotel Bellevue in Chesky Krumlov – Doppelzimmer am Tag € 118,- inkl. Frühstück. Es befindet sich in der Fußgängerzone, aber 150 Meter entfernt hat es einen bewachten Parkplatz (€ 15,-/Tag). Und es gibt dort das beste Restaurant der Stadt – wir haben für den Ankunftstag schon einen Tisch reserviert. Ablauf siehe Roadbook. Treffpunkt am Sonntag, 28. April – Altenmarkter Hof zum Mittagessen von dort 104 Km bis zum Ziel.   Montag Fahrt an der Moldau entlang und hinein in den Böhmischen Wald. Dienstag Besichtigung vom Schloss und kleine Rundfahrt. Mittwoch (Tag der Arbeit – 1. Mai) Besichtigung vom Barocktheater dann Rückfahrt und nach dem Mittagessen freie Heimfahrt. Alle Besichtigungen sind fakultativ. Wer an geplanten Besichtigungen nicht teilnehmen will, bitte melden. Ansonsten fällt eine Teilnahmegebühr für die Führungen an. Wenn außer den gemeldeten Teams noch ein Mitglied mitfahren möchte, bitte schnell melden. Die Teilnahme hängt von der Verfügbarkeit der Zimmer ab.

Gemeldet: georg (2)- elfie (3)– ben (2)– hannes (2)- klaus (2)– helmut (2)- harald (2)– uli (2)– fritz (1)

 

  1. michael organisiert die LAGOTOUR 2019 an den Gardasee vom Mittwoch, 8. bis Montag 13. Mai. Domizil ist ein Hotel in Torre. Treffpunkt soll das Hotel Staffler bei Sterzing zum Mittagessen sein. Weitere Details und Nennungen an michael.

Gemeldet: horst - michael – helmut (2)- matthias – uli (2)

 

  1. VOHWINKEL’S STERNFAHRT Am Mittwoch, den 5. Juni wird der Jubilar nebst Gattin von Zuhause im Oldie abgeholt, dann folgt eine Fahrt durchs Würmtal an den Starnberger See. Von dort aus zum Mittagessen, dann weiter nach Lechbruck ins Hotel Auf der Gsteig. Dort dann Abendessen und Übernachtung in den gebuchten Zimmer. Am nächsten Tag Fahrt an den Ammersee, Mittagessen im Seehof Schreyegg, dann kleine Fahrt mit dem Raddampfer – Ende der Fahrt. Zur Fahrt kann man verschiedene Versionen aussuchen.

Version 1      -         komplette Fahrt 2 Tage mit Übernachtung

                                                    gemeldet: helmut – harald  uli

Version 2 -  komplette Fahrt am Mittwoch inkl. Abendessen

Version 3 -  Fahrt am Mittwoch inkl. Mittagessen

Version 4 – Fahrt am Donnerstag ab Lechbruck inkl. Mittagessen

Version 5 – irgendwas dazwischen...........

 

gemeldet: horst – helmut – harald - uli

 

  1. Die SUF-TOUR, mit dem Motto „Leben wie Gott in Frankreich“, wird vom 20. Juni (Fronleichnam) bis Samstag 29. Juni stattfinden. Das Programm ist im Anhang zu sehen. Wir treffen uns zum Mittagessen in Bad Waldsee, von dort geht es nach Stein am Rhein zu einer Besichtigung und weiter zum Hotel Holzscheiter in Lottstetten. Am Freitag geht es über die Schweiz nach Frankreich zum Peugeot Museum und weiter in die Franche Comté. Hier bleiben wir 2 Nächte in einem schönen Chateau. Danach ins Burgund mit 3 Übernachtungen im noch schönerem Chateau. Am Mittwoch fahren wir dann in den Jura zum schönsten Chateau Chateau Germigney für zwei Nächte. Freitag Rückfahrt bis zum Hotel Holzscheiter und Samstag Rückfahrt nach Hause. Keine Tagesetappe – auch bei Hin- und Rückfahrt ist länger als 277 Km, also dürfen durchaus Oldtimer mitgebracht werden. gemeldet: helmut – matthias – harald - uli – fritz

 

  1. Im August findet vom 9. bis 11. August die Landsmann Classic Tour für Oldtimer bis 1955 in den Hotzenwald statt. Unser Schweizer Freund rolf möchte daran teilnehmen, ebenso wir und einige Lemminge.

 

  1. Direkt im Anschluss daran findet ab Montag, den 12. August die Bayerntour statt. Treffpunkt ist am Montag, den 12. August der Brauereigasthof in Aying. Hier bleiben wir 3 Nächte (3ÜB im DZ incl. Frühstück € 400,-). Am Dienstag Rundfahrt Kesselberg-Walchensee-Herzogstand-Jachenau. Am Mittwoch zum Chiemsee mit Herreninsel und Fraueninsel. Am Donnerstag über EFA Automuseum und Burghausen nach Berchtesgaden zum Hotel Neuhäusel Superior für zwei Nächte (2ÜB im DZ incl. Frühstück € 366,40). Freitag zum Königsee, dann zum Porsche Spielzeugmuseum und zum Salzbergwerk. Samstag Rückfahrt über Reit im Winkel-Tatzelwurm zum Gasthaus Wölflehof zum Mittagessen – danach freie Heimfahrt.

Wir wollen unseren Schweizer Freunden unser Bayern von seiner schönsten Seite zeigen. Für die Teilnahme der FkA’ler gibt es einige Möglichkeiten – man kann im Hotel wohnen oder nach Hause fahren – man kann sich Tagestouren aussuchen und daran teilnehmen oder die ganze Tour mitfahren – aber man sollte sich dazu wegen notwendiger Reservierungen rechtzeitig anmelden was bisher nicht geschah..........

gemeldet 3 Schweizer Teams – horst – helmut – uli

 

  1. die Figaro-Days wurden auf den 7. und 8. September verlegt – im Juli haben wir kein Hotel mehr bekommen. Treffpunkt ist die Ammerwald Alm um 12 Uhr zum Mittagessen. Dann über Plansee, , Warth und Faschina ins Brandner Tal in das Hotel Sonne in Brand. DZ € 116,- inkl. Frühstück. Sonntag dann Rückfahrt über den Arlberg.

gemeldet: georg- - barry – coleen – uli  - noch 2 Zimmer Freitag

 

  1. GIPFELTREFFEN vom 15. bis 18. September. Es geht nach Kärnten ins Bierhotel Loncium in Kötschach-Mauten. Highlight die Nockalm-Strasse und der Vrsic-Pass.

 

Alles weitere kommt später.

 

Sollte ein Name bei den gemeldeten Teams bei einer Veranstaltung fehlen oder zu unrecht aufgelistet sein, bitte sofort melden !!!!!

 

Neue Fahrzeuge im FkA – ganz unerwartet bekamen wir von eric die Meldung, dass ihm ein Porsche 928 zugelaufen ist. Wir werden ihn besuchen und es könnte eine Taufe geben. Unsere Petronella ist auch wieder zuhause, auf den Weg zur Abholung haben wir noch einen Vorkriegs Talbot angeschaut – weil er ein Vorwählgetriebe hat. Leider war das Auto in sehr mäßigem Zustand mit vielen Baustellen – und für uli zu groß. Wir suchen jetzt einen MG TA – wir haben gemerkt, dass 2018 das erste Jahr ohne MG seit 1989  war. Das sollten wir ändern.

 

MARKTPLATZ (neue Sparte – hier können FkA’ler anbieten, was sie verkaufen möchten)

momentan nichts........

 

Und ganz am Schluss – der FkA wird 30 Jahre alt und hat endlich Oldtimerstatus.....

könnte man eigentlich feiern..........     ...wenn sich Welche melden ............

 

 

Cornwall Tour 2015

 

Neue Fahrzeuge im FkA – immer nicht

 

MARKTPLATZ (neue Sparte – hier können FkA’ler anbieten, was sie verkaufen möchten)

Die Oberlemminge rüsten ab. Der Lagonda steht in Stuttgart zum Verkauf, und am 24. März erfolgt die letzte Fahrt mit Porsche Cayenne und Stema-Autotransporter. Damit es nicht wieder heißt, warum hast du das nicht gesagt, hier die Verkaufsobjekte:

  1. Porsche Cayenne S (verkauft)
  2. Anhänger Stema AT2035 – wird unverändert gebaut als Stema FHAK 27-40-2 – Hydraulischer Kipper Gesamtgewicht 2,7 t – Leergewicht 715 Kg - Nutzlast 1,985 t. Baujahr 2008, Neupreis € 4985,- inkl. Reserverad, Radstopper, Zwischenboden Alu und 100 Km. Preis € 2000,-

Beide sehr gepflegt und  bei Verkauf mit neuem TÜV  

 

Sollte ein Name bei den gemeldeten Teams bei einer Veranstaltung fehlen oder zu unrecht aufgelistet sein, bitte sofort melden !!!!!

 

Und ganz am Schluss – 2020 geht die SUF-Tour nach Sardinien.........

 

                     So – jetzt geht das Oldtimerjahr 2019 los...............  

 

 

 Normandie Tour 2016

 

 

                   ________________________________________________________

Freundeskreis klassischer Automobile